Vorschau

X-Men: Dark Phoenix (2D und 3D)

ab 13. Juni

  • Originaltitel: Dark Phoenix
  • Genre: Action, Abenteuer, Science-Fiction
  • Regie: Simon Kinberg
  • Drehbuch: Simon Kinberg
  • Darsteller: Sophie Turner, James McAvoy, Michael Fassbender, Jennifer Lawrence, Nicholas Hoult, Tye Sheridan, Alexandra Shipp, Jessica Chastain
  • Produktion: USA 2019
  • Filmlänge: 114 Minuten
  • FSK: frei ab 12 Jahren
  • Website: www.fox.de/x-men-dark-phoenix

  • Verleih: Twentieth Century Fox of Germany GmbH

Das ist die Geschichte von einem der meist geliebten X-Men Charaktere, Jean Grey, und wie aus ihr die Ikone DARK PHOENIX wird. Während einer lebensbedrohlichen Rettungsmission im All wird Jean von einer kosmischen Kraft getroffen, die sie in die mächtigste aller Mutanten verwandelt. Im Kampf mit der zunehmend instabilen Kraft und ihren eigenen Dämonen gerät Jean außer Kontrolle, reißt die X-Men-Familie auseinander und droht, das Gefüge unseres Planeten zu zerstören. Dies ist der intensivste und emotionalste aller bisherigen X-Men-Filme. Er ist der Höhepunkt der letzten 20 Jahre, in dem die Mutantenfamilie, die wir kennen und lieben gelernt haben, nun ihrem verheerendsten Feind gegenübersteht – einer von ihnen.

‹‹  zum Anfang der Seite
‹‹  zur Startseite

Royal Corgi - Der Liebling der Queen

ab 20. Juni • nur 5¤

  • Originaltitel: The Queen's Corgi
  • Genre: Animation, Familie
  • Regie: Ben Stassen, Vincent Kesteloot
  • Drehbuch: Johnny Smith, Rob Sprackling
  • Deutsche Stimmen: Patrick Baehr, Constantin von Jascheroff, Julien Haggege, Paula Schramm, Gedeon Burkhard, Katharina Lopinski
  • Produktion: Belgien 2018
  • Filmlänge: 81 Minuten
  • FSK: frei ab 0 Jahren
  • Website: www.wildbunch-germany.de/movie/royal-corgi-der-liebling-der-queen

  • Verleih: Wild Bunch Germany

Mehr Luxus geht nicht: Seit Rex als niedlicher Welpe in den Buckingham Palast gekommen ist, lebt der Corgi in Saus und Braus. Im Handumdrehen erobert der Kleine das Herz Ihrer Majestät, da haben die dienstälteren Hunde schon bald nichts mehr zu bellen. Und nicht nur Prinz Philip treibt er mit seinen Allüren schnell an die Grenzen seiner Geduld. Bis zu dem Tag, an dem Rex während des Staatsbanketts zu Ehren eines US-Präsidenten mit auffallend orangenen Haaren in Ungnade fällt. Schneller als die Queen „I am not amused“ sagen kann, ist es mit dem bequemen Leben vorbei. Rex landet auf den Straßen Londons als einer unter zahllosen Streunern, die ums Überleben kämpfen. Doch so schnell gibt der Vierbeiner nicht auf. Er will beweisen, dass er verdientermaßen der Lieblingshund der Queen war. Der Weg zurück in den Palast entpuppt sich als wahre Odyssee voller Abenteuer und Gefahren...

Hiermit sind Sie höflichst dazu eingeladen, 2019 dem Lieblingshund der Queen Ihre Aufwartung zu machen. Dürfen wir vorstellen: Rex, unangefochtener Star unter den royalen Corgis! Als Opfer höfischer Intrigen landet das verwöhnte Kerlchen unzeremoniell auf der Straße – und damit kann das Abenteuer seines Lebens beginnen! ROYAL CORGI – DER LIEBLING DER QUEEN entstand nach dem Originaldrehbuch von Johnny Smith und Rob Sprackling, das nWave Pictures – das produktivste Animationsstudio außerhalb der USA – produzierte. Unter der Regie von Ben Stassen („Sammys Abenteuer – Die Suche nach der geheimen Passage“, „Sammys Abenteuer 2“, „Das magische Haus“, „Robinson Crusoe“) und Vincent Kesteloot („Sammys Abenteuer 2“, „Robinson Crusoe“) entwickelten 120 Mitarbeiter in dem Brüsseler Studio ein Trickfilm-Abenteuer voll liebenswerter Figuren. ROYAL CORGI – DER LIEBLING DER QUEEN ist hervorragend animierte und abwechslungsreiche Familienunterhaltung, rasant, lustig und berührend zugleich. Und schon jetzt – nicht zuletzt dank seiner tierisch witzigen Anspielungen auf Trump, „Fight Club“ oder „Rocky“ – der Wau-Film des Jahres!

‹‹  zum Anfang der Seite
‹‹  zur Startseite