Events

ladiesnight

Genießen Sie einen ausgesuchten Film mit einem Glas Sekt.

Monsieur Pierre geht online

ladiesnight: Mittwoch, 23. August - 20 Uhr

  • Originaltitel: Un profil pour deux
  • Genre: Komödie
  • Regie: Stéphane Robelin
  • Drehbuch: Stéphane Robelin
  • Darsteller: Pierre Richard, Yaniss Lespert, Fanny Valette, Stéphane Bissot, Stéphanie Crayencour, Gustave Kervern, Macha Méril, Pierre Kiwitt
  • Produktion: Frankreich, Deutschland, Belgien 2017
  • Filmlänge: 101 Minuten
  • FSK: frei ab 0 Jahren
  • Prädikat: besonders wertvoll
  • Website: www.monsieur-pierre-geht-online.de

  • Verleih: NEUE VISIONEN Filmverleih GmbH

Pierre (Pierre Richard) ist Witwer, Griesgram und hasst Veränderungen aller Art. Tagein, tagaus schwelgt er in Erinnerungen an die gute alte Zeit und züchtet seltene Schimmelkulturen im Kühlschrank. Um den alten Herrn zurück ins Leben zu schubsen, verkuppelt seine Tochter Sylvie ihn mit Alex, einem erfolglosen Schriftsteller und Freund ihrer Tochter. Alex soll Pierre mit der fabelhaften Welt des Internets vertraut machen. Das ungewohnte Lernduo tut sich mächtig schwer, bis Pierre ausgerechnet über ein Datingportal stolpert. Dank der beruhigenden Anonymität des Internets entdeckt sich Pierre als Verführer und verabredet sich mit der jungen Flora – zum Glück hat er ja Alex, der sich geradezu anbietet, die Konsequenzen zu tragen. Der in großen Finanznöten steckende Alex akzeptiert Pierres unmoralisches, aber exzellent bezahltes Angebot und geht an Pierres Stelle zum Rendezvous. Dass sich Flora Hals über Kopf verliebt, bringt die Situation in eine gewisse Schieflage. Pierre ist sich sicher, dass seine verbale Verführungskunst Floras Gefühle geweckt hat. Ganz unschuldig können aber auch Alex` Küsse nicht gewesen sein. Vor allem aber sind es eigentlich die beiden Männer, die von Flora im Sturm erobert wurden, und nun endgültig im selben Boot sitzen, nur die Kapitänsfrage muss noch geklärt werden...

Französisches Kino vom Feinsten gelingt dem Regisseur des Kinohits „Und wenn wir alle zusammenziehen?“ mit seiner neuen Liebes- und Verwechslungskomödie. In der Hauptrolle flunkert sich der unverbesserliche Pierre Richard („Der große Blonde mit dem schwarzen Schuh“) als hinreißender Charmeur und Cyrano der Datingcommunity durch halb Europa. Haarscharf geschliffene Dialoge, die große Lachlust verbreiten, und ein wunderbares Ensemble, dem der Spaß anzusehen ist, sorgen für eine herrlich neuzeitliche Komödie der Irrungen.

Die Verführten

ladiesnight: Mittwoch, 6. September - 20 Uhr

  • Originaltitel: The Beguiled
  • Genre: Drama, Thriller
  • Regie: Sofia Coppola
  • Drehbuch: Sofia Coppola
  • Romanvorlage: Thomas Cullinan
  • Darsteller: Colin Farrell, Nicole Kidman, Kirsten Dunst, Elle Fanning, Oona Laurence, Angourie Rice, Emma Howard, Addison Riecke
  • Produktion: USA 2017
  • Filmlänge: 93 Minuten
  • FSK: frei ab 12 Jahren
  • Prädikat: besonders wertvoll
  • Website: www.dieverfuehrten-film.de

  • Verleih: Universal Pictures International Germany GmbH

Mit dem ersten Thriller ihrer Karriere kehrt Regisseurin und Oscar®-Gewinnerin Sofia Coppola (Lost in Translation, The Bling Ring) zurück auf die große Leinwand.
Ihre Adaption des Romans „The Beguiled“ von Thomas Cullinan spielt in einer Mädchenschule im Jahr 1864, die während des tobenden Bürgerkriegs eine sichere Zuflucht vor den Schrecken der Außenwelt bietet. Als in unmittelbarer Nähe ein verletzter Soldat entdeckt und zur Pflege in die Schule gebracht wird, gerät das geregelte Leben der Frauen durch seine Anwesenheit aus den Fugen.
Schon nach kurzer Zeit erliegen die Frauen dem Charme des Soldaten – Eifersucht und Intrigen vergiften zunehmend das Zusammenleben. Es beginnt ein erotisch aufgeladenes Spiel mit unerwarteten Wendungen, das Opfer auf beiden Seiten fordert.

DIE VERFÜHRTEN ist stark besetzt mit Colin Farrell (Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind), Oscar®-Gewinnerin Nicole Kidman (The Hours, Paddington), Kirsten Dunst (Fargo) und Elle Fanning (The Neon Demon, Super 8).

Begabt - Die Gleichung eines Lebens

ladiesnight: Mittwoch, 20. September - 20 Uhr

  • Originaltitel: Gifted
  • Genre: Drama
  • Regie: Marc Webb
  • Drehbuch: Tom Flynn
  • Darsteller: Chris Evans, McKenna Grace, Lindsay Duncan, Octavia Spencer, Jenny Slate
  • Produktion: USA 2017
  • Filmlänge: 101 Minuten
  • FSK: frei ab 6 Jahren
  • Website: www.begabt-derfilm.de

  • Verleih: Twentieth Century Fox of Germany GmbH

Der alleinstehende Frank Adler (Chris Evans) hat die Vaterrolle für seine aufgeweckte kleine Nichte Mary (McKenna Grace) übernommen und lebt mit ihr in einem Küstenstädtchen in Florida. Mary ist hochbegabt, doch Frank setzt alles daran, ihr ein normales Leben zu ermöglichen. Dennoch bleibt das mathematische Talent der Siebenjährigen nicht unbemerkt, und so taucht eines Tages Franks herrische Mutter Evelyn (Lindsay Duncan) auf. Die Pläne der wohlhabenden Bostonerin für ihre Enkelin drohen Frank und Mary auseinander zu reißen. Als die familiären Spannungen zunehmen, bekommen Onkel und Nichte jedoch Unterstützung von ihrer resoluten Vermieterin und besten Freundin Roberta (Octavia Spencer) - und von Marys Lehrerin Bonnie (Jenny Slate), die sich in ihrer Fürsorge für ihre hochbegabte Schülerin auch Marys attraktivem Onkel annähert.

Fox Searchlight Pictures präsentiert das Drama BEGABT – DIE GLEICHUNG EINES LEBENS mit Chris Evans (CAPTAIN AMERICA, SNOWPIERCER), mit der mit einem Tony Award preisgekrönten Lindsay Duncan (BIRDMAN, LE WEEKEND), Mckenna Grace (INDEPENDENCE DAY: RESURGENCE), Jenny Slate (OBVIOUS CHILD, „Parks and Recreation“) und der mit einem Academy Award preisgekrönten Octavia Spencer (THE HELP, HIDDEN FIGURES).
Regie führte Marc Webb ((500) DAYS OF SUMMER, THE AMAZING SPIDER-MAN) nach einem Originaldrehbuch von Tom Flynn (WATCH IT). Als Produzenten fungieren Karen Lunder, p.g.a. (ARRIVAL, THE FOUNDER) und Andy Cohen, p.g.a. (UNTRACEABLE), Ausführende Produzenten sind Glen Basner, Ben Browning und Molly Allen.

The Party

ladiesnight: Mittwoch, 11. Oktober - 20 Uhr

  • Genre: Komödie
  • Regie: Sally Potter
  • Drehbuch: Sally Potter
  • Darsteller: Patricia Clarkson, Kristin Scott Thomas, Bruno Ganz, Timothy Spall, Cillian Murphy, Emily Mortimer, Cherry Jones
  • Produktion: Großbritannien 2017
  • Filmlänge: 71 Minuten
  • FSK: frei ab 12 Jahren
  • Website: www.theparty-derfilm.de

  • Verleih: Weltkino Filmverleih GmbH

Um ihre Ernennung zur Gesundheitsministerin im Schattenkabinett zu feiern, lädt die ehrgeizige Politikerin Janet enge Freunde und Mitstreiter in ihr Londoner Stadthaus. Als ihr Ehemann Bill mit einem brisanten Geständnis herausplatzt, nimmt die Party eine überraschende Wendung. Plötzlich offenbaren auch die anderen Gäste lang gehütete Geheimnisse, woraufhin Beziehungen, Freundschaften, politische Überzeugungen und Lebensentwürfe in Frage gestellt werden. Innerhalb kürzester Zeit kippt die kultivierte Atmosphäre in ein emotionales Chaos aus gegenseitigen Anschuldigungen. Während im Ofen die Häppchen verbrennen, fliegen im Wohnzimmer die Fetzen wie die Whiskeygläser und die Party steuert unaufhaltsam auf den großen Knall zu.

Mit sichtlichem Vergnügen sprengt Sally Potter in ihrer temporeichen Komödie eine linksliberale Partygesellschaft und beweist, dass die Wahrheit immer noch die größte Explosionskraft besitzt. Stilsicher inszeniert sie ihren brillant aufspielenden All-Star-Cast, der sich ein bissiges Wortgefecht nach dem nächsten liefert und dabei die Londoner Upper Class, Post-Post-Feministinnen und alteingesessene Linksintellektuelle genüsslich aufs Korn nimmt.