Events

ladiesnight

Genießen Sie einen ausgesuchten Film mit einem Glas Sekt.

Die Wunderübung

ladiesnight: Mittwoch, 29. August - 20 Uhr

  • Genre: Komödie
  • Regie: Michael Kreihsl
  • Drehbuch: Michael Kreihsl
  • Originalvorlage: Daniel Glattauer
  • Darsteller: Devid Striesow, Aglaia Szyszkowitz, Erwin Steinhauer
  • Produktion: Österreich 2017
  • Filmlänge: 90 Minuten
  • FSK: frei ab 0 Jahren
  • Website: www.diewunderuebung-derfilm.de

  • Verleih: NFP

Es war Liebe auf den ersten Blick, damals, als sie gemeinsam abgetaucht sind, im warmen, klaren Wasser des Roten Meeres. Perfekte Harmonie und vollstes Vertrauen in den anderen, allerdings nur unter Wasser. Vielleicht hätten sie nie auftauchen dürfen?
Jetzt, viele Ehejahre später, giften sich Joana (Aglaia Szyszkowitz) und Valentin (Devid Striesow) nur noch an. Eine Sitzung bei einem Paartherapeuten (Erwin Steinhauer) scheint die letzte Rettung für die Beziehung. Seine Versuche die Probleme der beiden in den Griff zu bekommen scheitern, schließlich weiß Joana immer schon vorher was ihr Mann sagen will, warum ihn überhaupt zu Wort kommen lassen. Doch nicht nur das Paar hat Probleme – auch der Therapeut scheint in Schwierigkeiten zu stecken.

Die hinreißende Paartherapie-Komödie DIE WUNDERÜBUNG von Regisseur Michael Kreihsl ist die Adaption des erfolgreichen Theaterstücks und Buchbestsellers von Daniel Glattauer („Gut gegen Nordwind“). Gespickt mit bissigem Dialogwitz und verblüffenden Wendungen, an denen der Therapeut nicht unbeteiligt ist, bietet der Film über die desolate, aber nicht hoffnungslose Liebesbeziehung, viel Raum zur Identifikation.
Großes Schauspielkino mit den großartigen Darstellern Aglaia Szyszkowitz, Devid Striesow und Erwin Steinhauer.

Liebe bringt alles ins Rollen

ladiesnight: Mittwoch, 12. September - 20 Uhr

  • Genre: Komödie
  • Regie: Frank Dubosc
  • Drehbuch: Frank Dubosc
  • Darsteller: Franck Dubosc, Alexandra Lamy, Elsa Zylberstein, Gérard Darmo
  • Produktion: Frankreich 2018
  • Filmlänge: 108 Minuten
  • FSK: frei ab 0 Jahren
  • Website: www.liebebringtallesinsrollen-derfilm.de

  • Verleih: NFP

Jocelyn (Franck Dubosc) ist ein erfolgreicher Geschäftsmann. Er ist eitel, egoistisch und ein notorischer Lügner. Frauen sind für ihn nichts anderes als ständig wechselnde Trophäen. Um sie zu erobern, ist Jocelyn jede Täuschung recht. Seine Gefühle versteckt er hinter einer Fassade aus Oberflächlichkeit und Selbstbetrug. Als er eines Tages der attraktiven Julie (Caroline Anglade) begegnet, nutzt er einen Zufall und lässt sie in dem Glauben, er sitze im Rollstuhl. Vielleicht schafft er es ja über Julies Mitleid in ihr Bett? Anfänglich scheint das zu funktionieren.
Bis Julie ihm eines Tages ihre Schwester Florence (Alexandra Lamy) vorstellt, die tatsächlich an den Rollstuhl gefesselt ist...

Franck Dubosc (ASTERIX BEI DEN OLYMPISCHEN SPIELEN), u.a Star des Komödien-Klassikers CAMPING, der sehr erfolgreich mit seiner aktuellen Show „Fifty, fifty“ durchs Land tourt, schrieb auch das Drehbuch zum Film und übernahm die Hauptrolle des scheinbar unverbesserlichen Lebemanns Jocelyn. Alexandra Lamy spielt überzeugend die Rolle einer Frau, die mit Rollstuhl aktiv am Leben teilnimmt und die die Kraft hat, dem charmanten Lügner zu verzeihen.
Ebenfalls mit dabei sind Elsa Zylberstein (EIN SACK VOLL MURMELN, HEREINSPAZIERT), als urko- mische Assistentin sowie Schauspielerlegende Claude Brasseur (FRÜHSTÜCK BEI MONSIEUR HENRI, LA BOUM - DIE FETE, DIE AUSSENSEITERBANDE) in einer Gastrolle.