Vorschau

Liliane Susewind - Ein tierisches Abenteuer

ab 17. Mai

  • Genre: Familie
  • Regie: Joachim Masannek
  • Originalvorlage: Tanya Stewner
  • Darsteller: Malu Leicher, Christoph Maria Herbst, Tom Beck, Aylin Tezel, Meret Becker, Peri Baumeister, Aaron Kissiov
  • Produktion: Deutschland 2017
  • Filmlänge: 101 Minuten
  • FSK: frei ab 0 Jahren
  • Website: lilianesusewindfilm.de

  • Verleih: Sony Pictures Releasing GmbH

Die elfjährige Liliane Susewind (MALU LEICHER), genannt Lilli, hat eine außergewöhnliche Fähigkeit: Sie kann mit Tieren sprechen! Diese besondere Gabe hat Lilli bis jetzt allerdings immer nur in Schwierigkeiten gebracht. Als ein Stadtfest wegen ihrer Fähigkeiten komplett im Chaos versinkt, muss sie mit ihren Eltern Regina (PERI BAUMEISTER) und Ferdinand (TOM BECK) und ihrem Hund Bonsai (gesprochen von BÜRGER LARS DIETRICH) umziehen. In der neuen Stadt schwört Lilli, ihr Geheimnis für sich zu behalten. Doch dann macht ein gemeiner Tierdieb den städtischen Zoo, in dem Zoodirektorin „Oberst Essig“ (MERET BECKER) mit dem gutmütigen Tierpfleger Toni (CHRISTOPH MARIA HERBST) arbeitet, unsicher – und Tonis berechnende Freundin, die aufgetakelte Vanessa (AYLIN TEZEL), spielt ein falsches Spiel. Nur Lilli kann – unterstützt vom Nachbarsjungen Jess (AARON KISSIOV) – helfen, Babyelefant Ronni und die anderen Tiere zu retten. Das Abenteuer kann beginnen!

Die weltberühmte Kinderbuchreihe LILIANE SUSEWIND von Tanya Stewner kommt jetzt auch auf die große Leinwand. Regisseur Joachim Masannek („Die Wilden Kerle“) verfilmte dafür das Drehbuch von Katrin Milhahn („Hanni & Nanni“), Antonia Rothe-Liermann („Hanni & Nanni“), Matthias Dinter („Die Nacht der lebenden Loser“), Beate Fraunholz und Betty Platz. Die Hauptrollen spielen Malu Leicher („Wildes Tier“), Christoph Maria Herbst („Stromberg“, „Er ist wieder da“), Tom Beck („Vaterfreuden“), Aylin Tezel („Tatort“ Dortmund, „Almanya – Willkommen Deutschland“), Meret Becker („Kokowääh“), Peri Baumeister („Russendisko“) und Aaron Kissiov („Die wilden Kerle – Die Legende lebt“).

‹‹  zum Anfang der Seite
‹‹  zur Startseite

Hotel Transsylvanien 3 - Ein Monster Urlaub (3D)

ab 19. Juli

  • Genre: Animation
  • Regie: Genndy Tartakovsky
  • Drehbuch: Michael McCullers, Genndy Tartakovsky
  • Deutsche Stimmen: Rick Kavanian, Palina Rojinski, Andreas Bourani, Nora von Waldstätten, Dieter Hallervorden
  • Produktion: USA 2018
  • Website: www.hotelt3.de

  • Verleih: Sony Pictures Releasing GmbH

In Sony Pictures Animations HOTEL TRANSSILVANIEN 3 – EIN MONSTER URLAUB begleiten wir unsere liebste Monster-Familie an Bord eines Luxus-Monster-Kreuzfahrtschiffs, damit auch Drak mal im Sommer etwas Urlaub von der Arbeit in seinem Hotel nehmen kann, in dem er sonst allen anderen immer einen schönen Urlaub bereitet. Für das Drac Pack läuft alles wunderbar: Die Monster genießen an Bord sämtlichen Spaß, den die Kreuzfahrt zu bieten hat – von Monster-Volleyball bis hin zu exotischen Ausflügen – und frischen nebenbei ihren fahlen Teint im Mondlicht etwas auf. Doch die Traumreise entwickelt sich zu einem Albtraum, als Mavis herausfindet, dass sich Drak in die mysteriöse Kapitänin Ericka verliebt hat. Denn die hütet ein gefährliches Geheimnis, das die ganze Monsterheit zerstören könnte.

Das Drac Pack ist zurück und macht monströse Ferien in der brandneuen Abenteuerkomödie HOTEL TRANSSILVANIEN 3 – EIN MONSTER URLAUB. Regie führte wieder Genndy Tartakovsky, der auch gemeinsam mit Michael McCullers das Drehbuch verfasst hat.

‹‹  zum Anfang der Seite
‹‹  zur Startseite