Vorschau

Planet der Affen: New Kingdom

ab 8. Mai

  • Originaltitel: Kingdom of the Planet of the Apes
  • Genre: Action, Science-Fiction
  • Regie: Wes Ball
  • Drehbuch: Josh Friedman, Rick Jaffa, Amanda Silver, Patrick Aison
  • Darsteller: Owen Teague, Freya Allan, Kevin Durand, Peter Macon, William H. Macy
  • Produktion: USA 2024
  • Filmlänge: 145 Minuten
  • FSK: frei ab 12 Jahren
  • Deskriptoren: Gewalt, Bedrohung

  • Verleih: Walt Disney Studios Motion Pictures Germany GmbH

Mit dem neuesten Teil der weltweit beliebten Reihe, haucht Regisseur Wes Ball dem legendären Franchise neues Leben ein. PLANET DER AFFEN: NEW KINGDOM spielt viele Jahrzehnte nach Caesars Herrschaft, in einer Welt in der die Affen die dominierende, in Harmonie lebende Spezies sind und die Menschen nur noch ein Schattendasein führen. Während ein neuer, tyrannischer Affenanführer sein Imperium aufbaut, begibt sich ein junger Affe auf eine erschütternde Reise, die ihn dazu bringt, alles, was er über die Vergangenheit wusste, in Frage zu stellen und Entscheidungen zu treffen, die nicht nur die Zukunft der Affen, sondern auch die der Menschen bestimmen werden.

PLANET DER AFFEN: NEW KINGDOM wird von Wes Ball („Maze Runnerˮ-Trilogie) inszeniert. Zum Cast gehören Owen Teague („Esˮ), Freya Allan („The Witcherˮ), Kevin Durand („Locke & Keyˮ), Peter Macon („Shamelessˮ) und William H. Macy („Fargoˮ). Das Drehbuch stammt von Josh Friedman („Krieg der Weltenˮ), Rick Jaffa & Amanda Silver („Avatar: The Way of Water) und Patrick Aison („Preyˮ), basierend auf den von Rick Jaffa & Amanda Silver geschaffenen Charakteren. Die Produzenten sind Wes Ball, Joe Hartwick, Jr. („Maze Runnerˮ-Trilogie), Rick Jaffa, Amanda Silver und Jason Reed („Mulanˮ). Peter Chernin („Planet der Affenˮ-Trilogie) und Jenno Topping („Le Mans 66 - Gegen jede Chanceˮ) fungieren als ausführende Produzenten.

Filmplakat
Filmtitel und Filmdaten

Do
16.5.

Fr
17.5.

Sa
18.5.

So
19.5.

Mo
20.5.

Di
21.5.

Mi
22.5.

Planet der Affen: New Kingdom
frei ab 12 Jahren
145 Minuten

Walt Disney Studios Motion Pictures Germany GmbH

          
16:00
          
20:00
          
16:00
          
20:00
          
16:00
          
20:00
          
16:00
          
20:00
15:30
          
19:45
          
          
16:00
          
20:00
          
16:00
          
20:00

Garfield (2D und 3D) - Eine Extra Portion Abenteuer

ab 9. Mai • preview: So, 5. Mai • 14:30 Uhr und 17:00 Uhr

  • Originaltitel: The Garfield Movie
  • Genre: Abenteuer, Animation
  • Regie: Mark Dindal
  • Drehbuch: Paul A. Kaplan, Mark Torgove, David Reynolds
  • Produktion: USA 2024
  • Filmlänge: 102 Minuten
  • FSK: frei ab 0 Jahren
  • Website: www.sonypictures.de/filme/garfield

  • Verleih: Sony Pictures Releasing GmbH

Garfield, der weltberühmten Montage hassenden und Lasagne liebenden Wohnungskatze, steht ein wildes Abenteuer in der großen weiten Welt bevor. Nach einem unerwarteten Wiedersehen mit seinem lange verschollenen Vater – der struppigen Straßenkatze Vic – sind Garfield und sein Hundefreund Odie gezwungen, ihr perfektes Zuhause und verwöhntes Leben hinter sich zu lassen und Vic auf einem urkomischen Raubzug, bei dem für sie so einiges auf dem Spiel steht, zu begleiten.

Mark Dindal führte Regie bei der animierten Familienkomödie. Das Drehbuch schrieben Paul A. Kaplan & Mark Torgove und David Reynolds, basierend auf den Garfield® Charakteren von Jim Davis.
In der englischen Originalfassung wird Garfield von Chris Pratt gesprochen und Samuel L. Jackson leiht seinem Vater Vic seine prägnante Stimme. Hannah Waddingham, Ving Rhames, Nicholas Hoult, Cecily Strong, Harvey Guillén, Brett Goldstein und Bowen Yang sind in weiteren Rollen zu hören.

Bad Boys: Ride or Die

ab 5. Juni

  • Genre: Action, Abenteuer, Komödie
  • Regie: Adil El Arbi, Bilall Fallah
  • Drehbuch: Chris Bremner, Will Beall
  • Darsteller: Will Smith, Martin Lawrence, Vanessa Hudgens, Alexander Ludwig, Paola Nuñez, Eric Dane, Ioan Gruffudd, Jacob Scipio, Melanie Liburd, Tasha Smith, Tiffany Haddish, Joe Pantoliano
  • Produktion: USA 2024
  • Website: www.sonypictures.de/filme/bad-boys-ride-or-die

  • Verleih: Sony Pictures Releasing GmbH

Diesen Sommer kehren die beliebtesten bösen Jungs der Welt zurück mit ihrer inzwischen ikonischen Mischung aus atemberaubender Action und unverschämtem Witz. Doch dieses Mal ist etwas anders: Diesmal sind die besten Jungs, die Miami zu bieten hat, auf der Flucht.

Adil & Bilall führten Regie bei dieser Actionkomödie. Das Drehbuch stammt von Chris Bremner und Will Beall. Produzenten sind Jerry Bruckheimer, Will Smith, Chad Oman und Doug Belgrad. Executive Producers sind Barry Waldman, Mike Stenson, James Lassiter, Jon Mone, Chris Bremner und Martin Lawrence. Die Hauptrollen spielen Will Smith, Martin Lawrence, Vanessa Hudgens, Alexander Ludwig, Paola Nuñez, Eric Dane, Ioan Gruffudd, Jacob Scipio, Melanie Liburd, Tasha Smith sowie Tiffany Haddish und Joe Pantoliano.

Alles steht Kopf 2

ab 12. Juni

  • Originaltitel: Inside Out 2
  • Genre: Abenteuer, Animation, Komödie
  • Regie: Kelsey Mann
  • Drehbuch: Dave Holstein, Meg LeFauve
  • Produktion: USA 2024
  • Website: www.disney.de/filme/alles-steht-kopf-2

  • Verleih: Walt Disney Studios Motion Pictures Germany GmbH

In Disney•Pixars ALLES STEHT KOPF 2 kehren wir in den Kopf des nun frischgebackenen Teenagers Riley zurück – genau zu dem Zeitpunkt, an dem das Hauptquartier plötzlich abgerissen wird, um Platz für etwas völlig Unerwartetes zu schaffen: neue Emotionen! Freude, Kummer, Wut, Angst und Ekel, die seit langem erfolgreich Rileys Kopf managen, sind sich nicht sicher, was sie fühlen sollen, als Zweifel auftaucht. Und es sieht so aus, als ob sie nicht die einzige Neue ist!

Unter der Regie von Kelsey Mann, produziert von Mark Nielsen mit dem von Andrea Datzman komponierten und von Michael Giacchino produzierten Soundtrack, kommt ALLES STEHT KOPF 2 – das Feel Good Movie, oder besser gesagt – Feel All Movie – in die Kinos.

Ich - Einfach unverbesserlich 4

ab 11. Juli

  • Originaltitel: Despicable me 4
  • Genre: Abenteuer, Animation, Komödie
  • Regie: Chris Renaud
  • Drehbuch: Mike White, Ken Daurio
  • Produktion: USA 2024
  • Website: www.upig.de/micro/ich-einfach-unverbesserlich-4

  • Verleih: Universal Pictures International Germany GmbH

Vom Superschurken zum Vorstadt-Familienvater? Kann passieren, wenn man Gru (Oliver Rohrbeck) heißt, auf dem Klassentreffen seinen Erzfeind trifft, die Dinge eskalieren und man untertauchen muss. Als aber Baby Gru Junior entführt wird, war es das mit Ruhe und Frieden. Gru und seine Familie machen sich auf zu einer irrwitzigen Rettungsaktion. Mit dabei die Minions, diesmal noch chaotischer, denn ein Superserum hat fünf von ihnen zu Mega Minions mit besonderen Fähigkeiten gemacht! In ICH – EINFACH UNVERBESSERLICH 4 trifft Gru in Maxime Le Mal auf einen neuen Superschurken, der auf Rache sinnt und mit Valentina eine echte Femme fatale an seiner Seite hat. Aber Gru kann es mit jedem aufnehmen, denn ihm stehen seine Frau Lucy, die Töchter Margo, Edith und Agnes, sein neuer Nachwuchs Gru Junior sowie seine treuen Minions als unschlagbares Team zur Seite. Silas Ramspopo, Chef der Anti-Verbrecher-Liga, verbannt die Familie zwar erst mal ins Zeugenschutzprogramm, aber das ruhige Vorstadtleben ist nur von kurzer Dauer, denn Le Mal wagt es, Gru Junior zu entführen. Abwarten und Tee trinken oder eine Rettungsmission voller Action und Chaos starten? Keine Frage für Gru, seine Familie und schon gar nicht für die Minions. Nach dem Sommerblockbuster Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss, der 2022 fast eine Milliarde US-Dollar an den Kinokassen weltweit eingespielt hat, und sieben Jahre nach dem letzten Ich – Einfach Unverbesserlich Film kommt das heiß ersehnte neueste Kapitel um den ehemaligen Superschurken Gru in diesem Sommer in die Kinos. ICH – EINFACH UNVERBESSERLICH 4 hat alles, was man von einem Illumination-Film erwartet, von Non-stop-Action bis hin zu subversivem Humor. Regie führt der Oscar®-nominierte Chris Renaud (Ich – Einfach unverbesserlich, Pets) mit Patrick Delage (Sing – Die Show deines Lebens, Pets 2) als Co-Regisseur. Produzenten sind Chris Meledandri, der visionäre Gründer und CEO von Illumination, und Brett Hoffman (Der Super Mario Bros. Film, Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss). Das Drehbuch stammt von Mike White (White Lotus) und Ken Daurio (Ich – Einfach unverbesserlich 1–3).