Vorschau

Chaos im Netz (2D und 3D)

ab 24. Januar preview: So, 20. Januar • 14:30 Uhr (in 2D)

  • Originaltitel: Ralph breaks the Internet
  • Genre: Animation
  • Regie: Phil Johnston, Rich Moore
  • Drehbuch: Phil Johnston, Pamela Ribon
  • Deutsche Stimmen: Anna Fischer, Ralph Ruthe, Lina Larissa Strahl, Dominik Porschen, Dennis Werth
  • Produktion: USA 2018
  • Filmlänge: 113 Minuten
  • FSK: frei ab 6 Jahren

  • Verleih: Walt Disney Studios Motion Pictures Germany GmbH

Ralph und Vanellope, die Helden aus Disneys neuestem Animationsabenteuer 2019 – CHAOS IM NETZ – haben einen Plan: Sie müssen ins Internet, denn dort scheint es die Lösung ihres Problems zu geben. Wenn aber zwei internet-ahnungslose Freunde auf eigene Faust im Netz unterwegs sind, ist das Chaos vorprogrammiert. Deutlich weniger chaotisch haben sich die Synchronarbeiten gestaltet – zum Glück! Wir freuen uns, Ihnen die tollen Sprecher von CHOAS IM NETZ vorstellen zu dürfen.

‹‹  zum Anfang der Seite
‹‹  zur Startseite

Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt (3D)

ab 7. Februar preview: So, 3. Februar

  • Originaltitel: How to train your Dragon 3: The hidden World
  • Genre: Animation
  • Regie: Dean DeBlois
  • Drehbuch: Dean DeBlois
  • Originalvorlage: Cressida Cowell
  • Deutsche Stimmen: Daniel Axt, Emilia Schüle, Martina Hill, Dominic Raacke
  • Produktion: USA 2019
  • Filmlänge: 104 Minuten
  • FSK: frei ab 6 Jahren
  • Prädikat: besonders wertvoll
  • Website: www.facebook.com/DrachenzaehmenLeichtGemachtFilme

  • Verleih: Universal Pictures International Germany GmbH

Mit der heiß erwarteten Fortsetzung DRACHENZÄHMEN LEICHT GEMACHT 3: DIE GEHEIME WELT von DreamWorks Animation findet eines der beliebtesten Animations-Abenteuer aller Zeiten seinen fantastischen Höhepunkt. Die besondere Verbindung zwischen dem heranwachsenden Wikinger Hicks und seinem treuen Nachtschatten-Drachen Ohnezahn entwickelte sich zu einer epischen Saga über tiefe Freundschaft und spek­takuläre Abenteuer.
Zusammen mit der mutigen Astrid an seiner Seite erschuf Hicks als Stammeshäuptling von Berk eine ebenso friedliche wie manchmal chaotische Drachen­ topie, die schon bald aus allen Nähten zu platzen droht. Ohnezahn behauptete sich währenddessen als Anführer der Drachen.
Ein zufälliges Treffen mit einem noch ungezähmten Tagschatten-Weibchen, das Ohnezahn gehörig den Kopf verdreht, stellt die Freundschaft zwischen Drachen und Reiter vor neue Herausforderungen. Am Horizont taucht eine finstere, alles bedrohende Gefahr für das Dorf und seine Bewohner auf, die Hicks und Ohnezahn zwingt, ihre geliebte Heimat zu verlassen und sich auf die Suche nach einer verborgenen Welt zu begeben, die man nur aus mythischen Erzählungen kennt. Während dieser abenteuerlichen Reise offenbart sich beiden ihr wahres Schicksal: Nur wenn Drache und Reiter ihre Kräfte vereinen und gemeinsam kämpfen, können sie das Wertvolle in ihrem Leben bewahren.

Für DRACHENZÄHMEN LEICHT GEMACHT 3: DIE GEHEIME WELT kehrt neben dem Regisseur Dean DeBlois auch das Produktionsteam Brad Lewis (Ratatouille) und Bonnie Arnold (Toy Story) zurück.

‹‹  zum Anfang der Seite
‹‹  zur Startseite

Alita: Battle Angel (3D)

ab 14. Februar preview: 13. Februar

  • Regie: Robert Rodriguez
  • Drehbuch: James Cameron, Laeta Kalogridis, Robert Rodriguez
  • Originalvorlage: Yukito Kishiro
  • Darsteller: Rosa Salazar, Christoph Waltz, Jennifer Connelly, Mahershala Ali, Ed Skrein, Jackie Earle Haley, Keean Johnson
  • Produktion: USA 2019
  • Website: www.fox.de/alita-battle-angel

  • Verleih: Twentieth Century Fox of Germany GmbH

Die visionären Filmemacher James Cameron (AVATAR) und Robert Rodriguez (SIN CITY) bringen mit ALITA: BATTLE ANGEL ein episches Abenteuer über Hoffnung und Selbstbestimmung in die Kinos.

Als Alita (Rosa Salazar) ohne jede Erinnerung daran, wer sie ist, in einer fremden Welt der Zukunft erwacht, wird sie von Ido (Christoph Waltz) aufgenommen. Der mitfühlende Arzt erkennt, dass sich hinter der leeren Cyborg-Hülle das Herz und die Seele einer jungen Frau mit einer außergewöhnlichen Vergangenheit verbergen. Während Alita lernt, sich in ihrem neuen Leben und den gefährlichen Straßen von Iron City zurechtzufinden, versucht Ido sie vor ihrer geheimnisvollen Vergangenheit zu beschützen. Ganz im Gegensatz zu ihrem neuen gerissenen Freund Hugo (Keean Johnson), der ihr dabei helfen will, ihre Erinnerungen zu triggern. Aber erst als die todbringenden und korrupten Mächte, die die Stadt beherrschen, Alita ins Visier nehmen, erhält sie einen Hinweis auf ihre Vergangenheit: Sie verfügt über einzigartige Kampfkünste, die die Herrschenden um jeden Preis kontrollieren wollen. Wenn es ihr gelingt, sich von ihnen fernzuhalten, könnte sie der Schlüssel sein, um ihre Freunde, ihre Familie und die Welt, die ihr ans Herz gewachsen ist, zu retten.

‹‹  zum Anfang der Seite
‹‹  zur Startseite

Captain Marvel (3D)

ab 7. März

  • Genre: Action, Fantasy
  • Regie: Anna Boden, Ryan Fleck
  • Drehbuch: Anna Boden, Ryan Fleck
  • Darsteller: Brie Larson, Samuel L. Jackson, Ben Mendelsohn, Djimon Hounsou, Lee Pace, Lashana Lynch, Gemma Chan, Algenis Perez Soto, Rune Temte, McKenna Grace, Clark Gregg, Jude Law
  • Produktion: USA 2019
  • Website: facebook.com/Marveldeutschland

CAPTAIN MARVEL ist der 21. Film im Marvel Cinematic Universe und beschreibt, wie Carol Danvers alias Captain Marvel in den 90er Jahren zu einer der bedeutendsten und wichtigsten Superheldin des Universums aufsteigt – lange vor den Avengers und in einer Zeit, in der die Erde durch den galaktischen Kampf zweier Alienrassen bedroht ist. Das actionreiche Kinospektakel beleuchtet damit eine bisher noch unbekannte, aber bedeutungsvolle Episode im Marvel Cinematic Universe.

Oscar®Preisträgerin Brie Larson („Room”, „Kong: Skull Island”) wird als Carol Danvers / Captain Marvel zu sehen sein. An ihrer Seite spielen Samuel L. Jackson („Avengers: Age of Ultron,” „The Hateful Eight”), Ben Mendelsohn („Rogue One: A Star Wars Story”, „Ready Player One”), Djimon Hounsou („Blood Diamond”, „Guardians of the Galaxy”), Lee Pace („The Book of Henry”, „Guardians of the Galaxy”), Lashana Lynch („Brotherhood”, „Fast Girls”), Gemma Chan („Humans”, „Fantastic Beasts and Where to Find Them”), Algenis Perez Soto („Sambá”, „Sugar”), Rune Temte („Eddie The Eagle”, „The Last Kingdom”), McKenna Grace („I, Tonya”, „Gifted”) sowie Clark Gregg („Live by Night”, „Marvel’s The Avengers”) und Jude Law („Spy”, „The Grand Budapest Hotel”).
CAPTAIN MARVEL wurde inszeniert von Anna Boden und Ryan Fleck („Half Nelson“), die auch für das Drehbuch verantwortlich zeichnen.
CAPTAIN MARVEL basiert auf einer erstmals 1968 erschienenen Marvel Comic Figur und steht in der Tradition großer Kinoerfolge aus der Marvel Schmiede wie „Iron Man”, „Marvel’s The Avengers”, „Guardians of the Galaxy” oder „Black Panther”.

‹‹  zum Anfang der Seite
‹‹  zur Startseite