Programm / Reservierung

Kung Fu Panda 4 (2D und 3D)

Zum Reservieren oder Onlinekauf auf die gewünschte Vorstellung klicken.

Bitte beachten: Altersfreigabe ab 6 Jahren.
(Auch in Begleitung der Eltern ist für Kinder unter 6 Jahren der Besuch des Filmes leider nicht gestattet.)

Filmplakat
Filmtitel und Filmdaten

Do
18.4.

Fr
19.4.

Sa
20.4.

So
21.4.

Mo
22.4.

Di
23.4.

Mi
24.4.

Kung Fu Panda 4 (2D)
frei ab 6 Jahren
94 Minuten

Universal Pictures International Germany GmbH

          
          
14:30
14:30
          
          
          

Kung Fu Panda 4 (2D und 3D)

  • Genre: Abenteuer, Animation
  • Regie: Mike Mitchell, Stephanie Ma Stine
  • Drehbuch: Jonathan Aibel, Glenn Berger
  • Produktion: USA 2024
  • Filmlänge: 94 Minuten
  • FSK: frei ab 6 Jahren
  • Deskriptoren: Bedrohung
  • Website: www.upig.de/micro/kung-fu-panda-4

  • Verleih: Universal Pictures International Germany GmbH

Po als spiritueller Führer? Das kann nur eine Reihe von Problemen nach sich ziehen. Denn erstens weiß Po ungefähr so viel über spirituelle Führung wie über Low-Carb-Diäten, und zweitens muss er rasch einen neuen Drachenkrieger finden und ausbilden, bevor er seine wichtige neue Position einnehmen kann. Zu allem Überfluss ist vor Kurzem eine mächtige Super-Schurkin auf der Bildfläche erschienen: Das Chamäleon ist in der Lage, sich im Handumdrehen in jede beliebige Kreatur zu verwandeln, ganz gleich, ob groß oder klein.
Po kann etwas Unterstützung also gut gebrauchen. Er findet sie – mehr oder weniger – in Form der im wahrsten Sinne des Wortes ausgefuchsten Diebin Zhen: Die clevere Steppenfüchsin geht Po zwar ganz schön auf die Nerven, doch ihre Fähigkeiten erweisen sich als äußert wertvoll. Um das Tal des Friedens vor den Klauen des Chamäleons zu beschützen, bleibt dem ungleichen Duo nichts anderes übrig, als sich zusammenzuraufen. Und dabei merkt Po rasch, dass man wahre Helden mitunter an ganz unerwarteten Orten findet …

Hape Kerkeling leiht Po in KUNG FU PANDA 4 erneut seine Stimme. Der vielseitige Künstler synchronisierte Po bereits in den ersten drei Teilen der erfolgreichen Filmreihe.
Regie bei KUNG FU PANDA 4 führte Mike Mitchell (Trolls, Für immer Shrek), der sein Talent für turbulente Animationsabenteuer bereits vielfach unter Beweis gestellt hat. Stephanie Ma Stine (She-Ra und die Rebellen-Prinzessinnen) unterstützte Mike Mitchell als Co-Regisseurin.