Events

Open Air Kinonächte im Grubenfeld   –   24. - 26. Juli

Drei tolle Kinoabende unter freiem Himmel

Mayen am Wochenende, Kreissparkasse Mayen, Stadt Mayen, MHT, Wochenspiegel und das Corso Kino Mayen präsentieren erneut Open Air Kinonächte im Grubenfeld.

Es warten zwei tolle Kinoabende auf die Besucher:
 •  Freitag, 24. Juli – A Star Is Born
 •  Samstag, 25. Juli – Lindenberg! Mach dein Ding
 •  Sonntag, 26. Juli – Das Perfekte Geheimnis


Filmvorführungen im Grubenfeld in Mayen
An den Mühlsteinen 7 (Erlebniswelten Grubenfeld)
Einlass: 20 Uhr
Filmbeginn: ca. 21:45 Uhr - bei ausreichender Dunkelheit
Nur Online-Kartenverkauf und Vorverkauf an der Kinokasse! Keine Abendkasse. (Aus technischen Gründen sind Reservierungen nicht möglich.)

Für ausreichende Bewirtung ist gesorgt! Bitte unterstützen Sie durch Ihren Verzehr vor Ort unsere Partner, die diese Veranstaltung erst möglich gemacht haben.

Kinofreunde sollten sich Decken, Kissen, Campingstühle oder andere Sitz-/Liegemöglichkeiten selbst mitbringen. Auch eine Taschenlampe für den Rückweg wäre nicht schlecht.

Bitte beachten Sie, dass Kinder und Jugendliche aufgrund der späten Uhrzeit die Veranstaltung nicht ohne Begleitung eines Erziehungsbeauftragten besuchen dürfen.

Hygienekonzept Open Air Grubenfeld (PDF)

A Star Is Born

Freitag, 24. Juli • ca. 21:45 Uhr – € 10,-

  • Genre: Drama, Musikfilm
  • Regie: Bradley Cooper
  • Drehbuch: Eric Roth, Bradley Cooper, Will Fetters
  • Darsteller: Bradley Cooper, Lady Gaga, Frank Anello, Willam Belli, Presley Cash, Dave Chappelle, Andrew Dice Clay, Sam Elliott, Rebecca Field, Amanda Fields, Rafi Gavron, Eunice Chiweshe Goldstein
  • Produktion: USA 2018
  • Filmlänge: 136 Minuten
  • FSK: frei ab 12 Jahren
  • Prädikat: besonders wertvoll
  • Website: www.warnerbros.de/homevideo/A_Star_Is_Born.html

  • Verleih: Warner Bros. Pictures Germany

Der erfahrene Musiker Jackson Maine (Bradley Cooper) entdeckt - und verliebt sich in - die angeschlagene Künstlerin Ally (Lady Gaga). Sie hat ihren Traum als große Sängerin fast aufgegeben, bis Jack sie ins Rampenlicht rückt. Aber selbst als Ally mit ihrer Karriere durchstartet, bricht die persönliche Seite ihrer Beziehung zusammen, als Jack einen ständigen Kampf mit seinen eigenen inneren Dämonen führt.

Filmplakat
Filmtitel und Filmdaten

Do
23.7.

Fr
24.7.

Sa
25.7.

So
26.7.

Mo
27.7.

Di
28.7.

Mi
29.7.

A Star Is Born
frei ab 12 Jahren
136 Minuten

Warner Bros. Pictures Germany

          
21:45
          
          
          
          
          



Lindenberg! Mach dein Ding

Samstag, 25. Juli • ca. 21:45 Uhr – € 10,-

  • Genre: Biografie
  • Regie: Hermine Huntgeburth
  • Drehbuch: Alexander Rümelin, Christian Lyra, Sebastian Wehlings
  • Darsteller: Jan Bülow, Detlev Buck, Max von der Groeben, Charly Hübner, Julia Jentsch, Martin Brambach, Ruby O. Fee
  • Produktion: Deutschland 2019
  • Filmlänge: 135 Minuten
  • FSK: frei ab 12 Jahren
  • Website: www.lindenberg-film.de

  • Verleih: DCM Film Distribution GmbH

Von seiner Kindheit im westfälischen Gronau bis zum ersten, alles entscheidenden Bühnenauftritt in Hamburg 1973; von seinen Anfängen als hochbegabter Jazz -Schlagzeuger und seinem abenteuerlichen Engagement in einer US-amerikanischen Militärbasis in der libyschen Wüste, über Rückschläge mit seiner ersten LP bis zu seinem Durchbruch mit Songs wie „Mädchen aus Ost-Berlin“ oder „Hoch im Norden“ und „Andrea Doria“: LINDENBERG! MACH DEIN DING erzählt die Geschichte eines Jungen aus der westfälischen Provinz, der eigentlich nie eine Chance hatte, und sie doch ergriffen hat, um Deutschlands bekanntester Rockstar zu werden – ein Idol in Ost und West.

Sein Leben, seine Geschichte, sein Ding! Der Film erzählt Udos Geschichte bis zu seinem großen Durchbruch 1973 mit seiner ersten Panik-Tour und dem legendären Andrea Doria-Erfolgsalbum. Anders gesagt: Wie wurde aus dem westfälischen Udo Gerhard Lindenberg Deutschlands bekanntester Rockstar? Seine Jugend und Ausbildung, sein Ausflug in die libysche Wüste und natürlich das Nacht- und Liebesleben dieses grandiosen Jazz-Schlagzeugers und Musikers sind die Mosaikstücke, die sich in LINDENBERG! MACH DEIN DING zu einem ebenso biografischen wie lebendigen Kinoerlebnis vereinen.
Theater- und Kino-Entdeckung Jan Bülow spielt den jungen Udo Lindenberg mit unglaublicher Wucht und Eigenständigkeit, während es Regisseurin Hermine Huntgeburth gelingt, sowohl den Geist der späten 60er und frühen 70er Jahre einzufangen, als auch den entwaffnenden Charme eines Mannes, der nie bereit ist, aufzugeben und tatsächlich zum ersten und berühmtesten Rockstar Deutschlands wird.
Der Deutsch-Rock-Wegbereiter wird lebendig und nie zum verstaubten Denkmal vergangener Tage - LINDENBERG! MACH DEIN DING zeigt Udo Lindenberg, vor allem aber einen jungen Mann, Künstler und Rebellen, der sich niemals vom Kurs abbringen lässt.
An der Seite von Shooting-Star Jan Bülow als Udo Lindenberg sind auch die weiteren Rollen mit Detlev Buck, Max von der Groeben, Charly Hübner, Julia Jentsch, Martin Brambach und vielen weiteren hochkarätig besetzt. Hermine Huntgeburth hat nach dem Drehbuch von Alexander Rümelin und Udo Lindenbergs Lebensgeschichte ein Kinoereignis erschaffen, das viel mehr ist als ein Künstlerporträt.

Filmplakat
Filmtitel und Filmdaten

Do
23.7.

Fr
24.7.

Sa
25.7.

So
26.7.

Mo
27.7.

Di
28.7.

Mi
29.7.

Lindenberg! Mach dein Ding
frei ab 12 Jahren
135 Minuten

DCM Film Distribution GmbH

          
          
21:45
          
          
          
          



Das Perfekte Geheimnis

Sonntag, 26. Juli • ca. 21:45 Uhr – € 10,-

  • Genre: Komödie
  • Regie: Bora Dagtekin
  • Drehbuch: Bora Dagtekin
  • Darsteller: Elyas M’Barek, Florian David Fitz, Jella Haase, Karoline Herfurth, Frederick Lau, Wotan Wilke Möhring, Jessica Schwarz
  • Produktion: Deutschland 2019
  • Filmlänge: 120 Minuten
  • FSK: frei ab 12 Jahren
  • Website: www.constantin-film.de/kino/das-perfekte-geheimnis

  • Verleih: Constantin Film Verleih GmbH

Drei Frauen. Vier Männer. Sieben Telefone. Und die Frage: Wie gut kennen sich diese Freunde und Paare wirklich? Als sie bei einem Abendessen über Ehrlichkeit diskutieren, entschließen sie sich zu einem Spiel: Alle legen ihre Smartphones auf den Tisch, und alles, was reinkommt, wird geteilt. Nachrichten werden vorgelesen, Telefonate laut mitgehört, jede noch so kleine WhatsApp wird gezeigt. Was als harmloser Spaß beginnt, artet bald zu einem emotionalen Durcheinander aus – voller überraschender Wendungen und delikater Offenbarungen. Denn in dem scheinbar perfekten Freundeskreis gibt es mehr Geheimnisse und Lebenslügen, als zu Beginn des Spiels zu erwarten waren.

DAS PERFEKTE GEHEIMNIS ist inspiriert vom italienischen Kinofilm PERFETTI SCONOSCIUTI von Paolo Genovese aus dem Jahr 2016 (allein in Italien 2,7 Mio. Besucher). In zahlreichen Ländern wurde der Film adaptiert und entwickelte sich zu einem weltweiten Phänomen. Das FACK JU GÖHTE-Erfolgsduo Bora Dagtekin und Lena Schömann griffen die Idee des Films auf und entwickelten eine zeitgemäße Interpretation für das deutsche Kinopublikum.

Filmplakat
Filmtitel und Filmdaten

Do
23.7.

Fr
24.7.

Sa
25.7.

So
26.7.

Mo
27.7.

Di
28.7.

Mi
29.7.

Das Perfekte Geheimnis
frei ab 12 Jahren
120 Minuten

Constantin Film Verleih GmbH

          
          
          
21:45